Wasserschloss

Pfingstsonntag, 31. Mai 2020

Es ist Pfingsten und wunderschönes Wetter, die Sonne scheint bei angenehmen Temperaturen. Wir nehmen uns heute eine Wanderung im Kanton Aargau vor, ca. 30 km von uns entfernt, also quasi vor der Haustür. Der Junior hat keine Lust, er bleibt zu Hause und spielt mit seinen Freunden lieber Basketball.

Mitten im Aargau, in der Region Brugg, wo Aare, Reuss und Limmat sich vereinen, liegt das Wasserschloss. Diese einzigartige Flusslandschaft wurde als Aue und Landschaft von nationaler Bedeutung ausgezeichnet. Das 172 ha grosse Gebiet ist geprägt durch die hier freifliessende Aare und Reuss, aber auch durch die Nutzung des Menschen.

Wir starten unsere Tour in Brugg nahe dem Bahnhof. Die etwa 2-stündige Brückenwanderung ist die beste Möglichkeit um diese schöne Flusslandschaft hautnah mitzuerleben. Die Wanderung führt zwar über verschiedene Brücken (daher der Name), diese haben wir uns dann aber doch etwas prickelnder vorgestellt. Dafür entschädigt die Natur umso mehr.

Die genauen Angaben zur Tour und Wegbeschreibung finden sich nachfolgend:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden